reiten lernen an der longe

Der Reitsport gehört zu den technischen Sportarten.

Im Gegensatz zu anderen Sportarten wird der Reiter vom Pferd bewegt und muß dieses zulassen können. Dazu muss der Reiter erstmal ein Gefühl für die Bewegung des Pferdes bekommen.

 

Reitanfänger müssen die Grobform dieser motorischen Verhaltensweise in den ersten Longenstunden erlernen. Der Reiter wiederholt -in den weiteren Stunden an der Longe- die erlernten Bewegungen (Techniken) immer wieder, bis sie automatisiert sind und in der Feinform beherrscht werden.

Erst dann kann mit den Gruppen- oder Einzelstunden begonnen werden.

 

Eine Longenstunde dauert 30 Minuten. Länger würde den Reitanfänger überfordern.

Aktuelles

!!! Jetzt neu !!!

 

Mini-Club und Ponyreiten

 

Näheres unter der Rubrik Reitunterricht

 

 

 

 

Wir sind auch auf Facebook und Instagram vertreten!

 

www.facebook.com/RSWilmsTeam

 

www.instagram.com/reitstallwilms

Kontakt:

 

Sandra Wilms

Telefon: 0176 61022787

info@rs-wilms.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Wilms